Die Wochenschau - KW 44/45





Die letzten beiden Wochen hätten gut und gern auch Freundschaftswochen heißen können. So wie bei unserer liebsten Fast Food Kette: Ab heute, die Freundschaftswochen bei Mc Donalds, mit vielen tollen Angeboten - jeden Tag was neues! Und wenn man solche Wochen erlebt, in denen man sich voll und ganz seinen Freunden widmet, weiß man wieder, was wirklich wichtig ist im Leben.

Für mich heißt Freundschaft nicht unbedingt, einmal in der Woche zu telefonieren oder jeden Tag SMS zu schreiben. Freundschaft ist, einander zu verstehen - unabhängig davon, ob man wirklich Zeit für regelmäßige Treffen hat. Ich habe eine Freundin (ihr kennt sie schon, Dani von The Daily Dose), mit der ich in die Schule gegangen bin und bis jetzt Kontakt halte - sie gehört zu meinen allerbesten, allerengsten Freunden obwohl wir uns zur Zeit nur alle paar Monate treffen können. Wenn ich sie sehe, spielt Zeit auf einmal keine Rolle mehr und es ist, als ob sie immer bei mir wäre, jeden Tag. Denn das ist es, was Freundschaft ausmacht - den anderen bei sich zu tragen, im Herzen - dann spielt es keine Rolle, wie oft oder selten man Zeit füreinander hat.

Vicky hingegen sehe ich jede Woche mindestens einmal, das Handy vibriert quasi im Dauermodus und als i-Tüpfelchen arbeiten wir auch noch zusammen. Wie soviel Kontakt und Nähe klappen kann? Es ist die alte Zauberformel: wir verstehen uns einfach - und zwar im wortwörtlichen Sinn. Ich verstehe, wenn und warum sie genervt ist und wann sie Abstand braucht. Sie versteht, wann ich alleine sein möchte und welche Themen mich reizen. Das ist die Quintessenz - auf den anderen WIRKLICH einzugehen und die Freundschaft nicht für seinen eigenen Egoismus (zum Beispiel sich andauernd bei den Freunden auszuheulen aber niemals selber zuhören) zu missbrauchen. Deswegen habe ich vielleicht nicht massenhaft gute Freunde (aber wer hat das schon?), weil es mir nicht sehr leicht fällt, Gefühle für andere Menschen zu entwickeln. Diejenigen, die einen Platz in meinem Herzen inne haben, haben ihn sich hart erkämpft.

Wieso jetzt diese Freundschaftsballade? Weil ich das Glück hatte, in den letzten beiden Wochen fast alle meiner guten Freunde zu treffen - meine liebsten Freunde in Salzburg zum Abendessen und zum Frühstücken, meine liebsten Freunde in Wien bei zwei Geburtstagen, meine liebsten Bloggerfreunde bei einem Cocktail und meinen persönlichen Allerliebsten jeden einzelnen Tag - weil Freundschaft und Liebe sich im Idealfall ganz gut ergänzen.

In diesem Sinne, happy Wochenstart!

Getragen
Inspiriert von Madeleine's Lippenstiftsammlung, habe auch ich wieder meinen pinken Lippenstift ausgepackt. Das Feedback auf Instagram war ziemlich toll, ich habe mich auch ganz wohl damit gefühlt, obwohl mir das gute alte Nude auf den Lippen immer noch am liebsten ist.

Gekauft
Ein mega süßes Travelkit, bestehend aus Kissen und Schlafmaske, für - na, ratet mal! - den Flug nach Thailand. Ich denke jeden Tag an unseren bevorstehenden Urlaub und kann es kaum mehr erwarten, bis wir endlich dort sind - aktuell bin ich auch auf der Suche nach einem schönen Rucksack für Bangkok, hat irgendwer Vorschläge?

Genossen
Ein wunderschönes Herbstwochenende in Salzburg. An diesen Tagen bin ich schon ein bisschen wehmütig, diesen Anblick nicht mehr jeden Tag genießen zu können, aber in Wien strahlt die Sonne ja mindestens genauso schön!

Geschrieben
Hat die liebe Sara einen mega tollen Post für uns - ein Rezept für S'mores Cupcakes! Endlich mal ein richtig tolles Rezept, wie ich es so gern auf meine Pinterest Boards pinne - aber diesmal von unserer Seite! Besser gehts nicht! 

Gefeiert
Den Geburtstag von Vicky's Schwester, und zwar mit allem was dazugehört - Masken und Photobooth inklusive! Außerdem waren wir anlässlich des Geburtstags von einem Freund im 1500 Foodmakers essen - sehr empfehlenswert!

Gesehen
Einen wunderschönen Fotobeitrag auf Style Me Pretty - Living über - na, ratet mal! - Thailand! Weckt meine Urlaubsfreude noch mehr! Gebt es zu, ihr könnt es kaum erwarten, die nächsten Monate von mir mit Thailand-Beiträgen vollgeschüttet zu werden :) 

Gewesen
Auf einem Blogger Cocktail im Steffl, weil es da jetzt nämlich eine riesen Auswahl an Tory Burch Schuhen und Taschen im Erdgeschoss zu kaufen gibt!


9 comments:

  1. Hi kathi,

    Den Rucksack finde ich toll:

    http://nelly.de/de/kleidung-für-frauen/accessoires/taschen/nly-accessories-384/dope-backpack-385989-6097/

    AntwortenLöschen
  2. ...und bei asos habe ich auch schöne gesehen:

    http://www.asos.de/search/Rucksack?hrd=1&q=Rucksack#state=Rf-700%3D1000&parentID=-1&pge=3&pgeSize=36&sort=-1

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Wahre Freunde sind wirklich etwas Großartiges, viele wissen das leider nicht zu schätzen! Ach, und der Lippenstift steht dir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    wieso brauchst du gerade für Bangkok eine Rucksack.....ich war schon viele Male dort, hab aber noch nie einen dabei gehabt - viel zu heiss, um so ein Ding auf dem Rücken zu tragen, da schwitzt du nur!! Eine Minitasche zum Umhängen reicht meiner Meinung nach völlig aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe unteres Kommentar :) Meine Kamera passt leider nicht in eine Minitasche :)

      Löschen
  5. für eine kamera nehm ich an :) ? lg madCat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau :) Eine Kamera, zwei Objektive - bisschen zu groß für eine Minitasche :)

      Löschen
  6. Kauf dir einfach in Bangkok einen ... Viel größere Auswahl und günstiger :)
    War vor 2 Monaten auch dort, habe mir vorher (auch wegen Kamera) einen bei Ebay ersteigert und er hat mich schließlich nur genervt. Alles was man braucht ist immer gaaaanz unten. Naja immerhin ist er pink! :P

    LG Lina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kathi,

    Schau mal von Lowepro die Kamera Tasche an, die sind wirklich toll und super praktisch für Thailand.

    Lieben Gruß Janjira

    AntwortenLöschen

thank you so much for your comments,

xoxo